Microsoft Office 365 mit Teams

Diese Möglichkeit wird von uns selbst intensiv genutzt. Durch die Cloudlösung ist man unabhängig vom Arbeitsort.

 

Diese Voraussetzungen müssen Sie schaffen:

  • Office 365 ist das Mietangebot von Microsoft, das wahrscheinlich in Zukunft immer mehr verwendet wird. Sie können dies direkt bei Microsoft buchen (https://www.office.com) oder bei unserem Partner EDV Schramek erwerben.
  • Es gibt die unterschiedlichsten Pakete, wir beraten Sie gerne!
  • Die Lizensierung erfolgt pro Benutzer, jeder Benutzer kann die Office-Anwendungen auf mehreren PCs, Macs und Mobilgeräten installieren.
  • Um wirklich effektiv damit zu arbeiten, empfiehlt es sich, die Benutzerverwaltung Ihrer Domäne mit Office 365 zu synchronisieren.

Diese Möglichkeiten haben Sie dann:

  • Wenn in ihrem Paket enthalten, haben Sie die
  • Exchange-eMail-Postfächer in der Cloud, können also von überall (eigener PC, fremder PC, Mobilgerät usw.) auf Ihre eMails und Kalender zugreifen.
  • Sie können Ihre Office-Dokumente überall bearbeiten, wenn Sie sie in der Cloud ablegen.
  • In der Cloud abgelegte Dokumente können gleichzeitig (!) von mehreren Benutzern bearbeitet werden. Dies ist z.B. sehr effektiv während Telefonkonferenzen, die Ergebnisse können sofort für alle sichtbar in einem Dokument festgehalten werden.
  • Microsoft Teams verändert Ihre Kommunikation. Statt unzähliger eMails mit noch mehr Antworten kann man viele Themen einfach in einem Chat (mit einzelnen Personen oder Gruppen) besprechen.
  • Sie können themenbezogene Teams erstellen (z.B. je Projekt), dort Information austauschen, Dateien für alle Teilnehmer zugänglich ablegen, Pläne erstellen (Kanban-Boards) usw.
  • Video- und Telefonkonferenzen können einfach und schnell geplant werden, z.B. auch direkt im Outlook-Kalender. Man kann auch einfach schnell mal beim Kollegen aus Teams heraus anrufen, nachfragen, seinen Bildschirm teilen.

Was bedeutet das für Sie:

  • Sie werden Ihre Arbeitsweise ändern, weniger eMails schreiben.
  • Das Konzept der Dateiablage themenbezogen in Teams erfordert ein Umdenken, das Netzlaufwerk und der Fileserver wird immer weniger gebraucht.
  • Da Dateien in der Cloud liegen brauchen Sie ein neues Backup-Konzept.
  • Sie kaufen keine Software mehr, sie mieten. Das lässt sich monatsgenau steuern, erfahrungsgemäß zahlen Sie in Summe das gleiche wie bisher.

Fazit: Wir nutzen dies seit ca. 2 Jahren, für uns war das ein Quantensprung zu mehr Flexibilität. Dadurch konnten wir in der aktuellen Situation nahtlos zur Arbeit im Homeoffice übergehen.

Ganz klar: unsere Empfehlung! Wir können Sie bei der Umsetzung begleiten.